SPD Ortsverein Markt Elfershausen

Herzlich willkommen!


Karlheinz Kickuth

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
als Vorsitzender vom SPD Ortsverein Markt Elfershausen heiße ich Sie auf unseren Seiten im Internet herzlich willkommen.

Der SPD Ortsverein Markt Elfershausen ist zwar nur mit rund 25 Mitgliedern aktiv, stellt aber neben 2 Marktgemeinderäten auch den 1. und 2. Bürgermeister des Marktes Elfershausen. Wir stehen für eine sozial ausgewogene Politik, die das Wohl der Menschen in Elfershausen und seinen Ortsteilen bei allen Bevölkerungsgruppen im Blick hat.

Wir laden Sie ein, mit uns in Kontakt zu treten und mit uns die Themen zu diskutieren, die Sie als Bürgerinnen und Bürger unserer Marktgemeinde und ihrer Ortsteile betreffen. Ebenso stellen wir Ihnen auf unseren Seiten die Personen vor, die für die SPD in Elfershausen und darüber hinaus Verantwortung übernehmen. Wir haben für Ihre Probleme und Anregungen ein offenes Ohr und freuen uns über Ihre Vorschläge.

Selbstverständlich sind Sie herzlich eingeladen, sich an unserer politischen Arbeit zu beteiligen. Kontaktieren Sie uns, besuchen Sie eine unserer Veranstaltungen oder werden Sie Mitglied! Über konstruktive Kritik würden wir uns freuen, nutzen Sie dazu z.B. unser Gästebuch.

Ihr Ortsvereinsvorsitzender
und 1. Bürgermeister

Karlheinz Kickuth

 
 

17.03.2014 in Wahlen

Wahlergebnis Marktgemeinderat 16. März 2014

 

Und hier die zukünftige 
Zusammensetzung des Marktgemeinderates:

SPD/FWG (5 Sitze)

 

... das Wetter gefällig?

 

News

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

26.09.2022 16:00 Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa
Der Wahlsieg der Neofaschistin Meloni ist eine schwere Hypothek für Europas Zusammenhalt. Die konservative Europäische Volkspartei unter Führung von Manfred Weber hat den Aufstieg Melonis befördert. Deutschland wird jetzt gefordert, praktische Lösungen für die vielen europäischen Krisenaufgaben zu finden. „Dieser Tag ist ein bitterer Tag für alle, die ein starkes und demokratisches Europa wollen. Mit… Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa weiterlesen

22.09.2022 21:30 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

19.09.2022 16:23 Kinderrechte ins Grundgesetz: Wenn nicht jetzt, wann dann?
„Gemeinsam für Kinderrechte“. Das ist das Motto des Weltkindertages am 20.09.2022. Die SPD-Bundestagsfraktion leistet mit zahlreichen Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien sowie einem neuen Anlauf für „Kinderrechte ins Grundgesetz“ dazu wichtige Beiträge. Leni Breymaier, familien- und kinderpolitische Sprecherin: „Nicht nur am Weltkindertag wünsche ich mir für alle Kinder „Wurzeln“ und „Flügel“. Wir geben Familien… Kinderrechte ins Grundgesetz: Wenn nicht jetzt, wann dann? weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de